Rehabilitation

Ziel der Leistungen zur Rehabilitation und Teilhabe ist es, abhängig von der Schwere der Hirnschädigung eine möglichst weitgehende Wiederherstellung der prätraumatischen körperlichen, geistigen und sozialen Funktionen und Fähigkeiten zu erreichen oder, wo dies nicht möglich ist, eine möglichst hohes Funktions-/Aktivitätsniveau zu erreichen, das dem Patienten ein Maximum an Selbständigkeit und Mobilität im Alltag und hierdurch Teilhabe und Lebensqualität in Familie und weiterem sozialen Umfeld ermöglicht. Es gilt, die Entwicklungspotenziale zu erhalten bzw. zu verbessern.

Diese Ziele lassen sich nur durch eine intensive und gut strukturierte Zusammenarbeit von Ärzten, Pflegepersonal, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Psychologen, Neuropsychologen, Logopäden sowie Fachkräften anderer Therapiebereiche, Berufstherapeuten, Sozialpädagogen und Sozialarbeitern im multidisziplinären Behandlungsteam sowie durch das beständige Gespräch und Zusammenwirken mit den Angehörigen und mit dem Patienten selber erreichen.

Unsere Kooperationspartner

Doctrina_Logo - Kopie (3).jpg
pur_logo_klein2.png
dp_logo.png
logo-lfk_nrw.png
csm_banner_probaskets_70d271104a.png

0228 763 709 60

  • Facebook Social Icon

Pflege-HR GmbH     -     Wachsbleiche 26     -     53111 Bonn     -     Tel. 0228 763 709 60     -     Fax. 0228 763 709 80

 

© Copyright 2019 - www.pflege-hr.de - Alle Rechte vorbehalten